Regionsversammlung

Die Regionsversammlung ist die jährliche Mitgliederversammlung der Region und zugleich das höchste Gremium der Region. An der Regionsversammlung nehmen die Delegierten der Stämme teil, sowie die Mitglieder der Regionsleitung.

Auf der Regionsversammlung wird alle zwei Jahre der Regionsvorsitz und der Kassier gewählt. Des weiteren berät, diskutiert und beschließt die Regionsversammlung über Anträge, die die Regionsarbeit, Ordnungen oder inhaltliche Entscheidungen betreffen. Außerdem wählt die Regionsversammlung die Delegierten zur Landesversammlung des VCP-Land Bayern.

 

Der Regionsversammlung steht der Regionsversammlungsvorstand (RVV) vor. Der RVV kümmert sich um die Organisation der Versammlung, leitet diese und überwacht die Umsetzung der Regionsordnung. Der RVV versendet jährlich auch den aktuellen Delegiertenschlüssel an die Stämme. In der Region werden die Mitglieder der Regionsversammlungsvorstände werden zeitversetzt gewählt. Zwei Mitglieder werden für eine Regionsversammlung gewählt, eine Person für zwei Jahre. 

Der Vorstand der Regionsversammlung besteht 2020 aus drei Personen:

Stefan Sauer, Stamm Martin von Tours Ingolstadt-Spitalhof (Regionsversammlungsvorstand 2020)

Maximilian Randelshofer, Stamm Totila Karlshuld (Regionsversammlungsvorstand 2020 / 2021)

Daniel Zoppelt, Stamm Wilhelm Löhe Landshut (Regionsversammlungsvorstand (2020)

Der Regionsversammlungsvorstand für die Regionsversammlung 2021.